HPE Gen10 Server

Immer die passende Rechenleistung für Ihre Anforderungen

jetzt kaufen

Die New Compute Experience

Gen10 Server spielen eine entscheidende Rolle bei der Modernisierung der Infrastruktur, indem sie in jeder hybriden Umgebung – traditionelle IT, Public oder Private Cloud – schneller geschäftliche Einblicke liefern.

Leistung für unterschiedliche Workloads

Die Gen10 Server bieten dank der neuen Intel® Xeon® skalierbaren Prozessorreihe und HPE Scalable Persistent Memory mit höherer Kapazität die entprechende Leistung selbst für anspruchsvollste Anwendungen.

71 %

#1

323

Mehr Leistung (bis zu 71 %) im Vergleich zur Vorgängergeneration.1

In der weltweit höchsten Leistung für Geschäftsanwendungen und Virtualisierungslösungen2 von HPE Synergy.

TeraFLOPS pro Rack mit HPE Apollo 6000 Gen10 Server3

1. Zahlen von Intel®. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur Vorgängergeneration E5 v4. Die durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hard- oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.

2. Mit HPE können Kosten für Virtualisierung konsolidiert und gespart werden. Einem Bericht von Principled Technologies zufolge senkt ein Upgrade auf BL460c Gen9 Server die Kosten für Softwarelizenzen und Support jährlich um bis zu 75 % (November 2016). Gen10 Server tragen zu weiteren Einsparungen bei.

 3. Zahlen von Intel®. 205-Watt-Prozessor: 32 FLOPS mit doppelter Genauigkeit x 28 Cores x 2,5 GHz x 144 Prozessoren pro Rack = 323 TFLOPS pro Rack